Malibu Sandals – Auf den Spuren der Azteken

Nicht weit von der mexikanischen Grenze im sonnigen Süd-Kalifornien sitzt Malibu Sandals. Wenn man die von Hand gefertigten Sandalen genauer betrachtet ist der Einfluss des mittelamerikanischen Nachbarlandes auch unverkennbar. Inspiration der Malibu Sandals ist die Mexikanische Huarache.

 

Malibu Bandito

 

Die Ursprünge dieses zeitlosen Klassikers gehen zurück auf die Krieger der Hochkultur der Azteken. Schon im 14. Jahrhundert trugen diese die aus Lederriemen gepflochteten Sandalen, welche Komfort und festen Halt zugleich boten.

 

Malibu Sandals

 

Die Moderne Huarache Interpretation

Malibu Sandals hat die mexikanische Huarache neu erfunden und eine moderne Sneaker-Sandale geschaffen, die seinesgleichen sucht. Das Upper aus steifem Rohleder weicht handgepflochtenem Nylon, die weiche EVA Dämpfung sorgt für ein bequemes Tragegefühl und passt sich jedem Fuß an und die M-Grip Außensohle liefert sichere Bodenhaftung.

 

Be Kind To Animals

Alle Sandalen vertragen sich mit Wasser und sind zu 100% aus veganen Peta-zertifizierten Materialien, womit Malibu Sandals ihre Philosophie “Be kind to animals. Don’t wear them.” nochmal unterstreicht. Einen Anteil ihrer Umsätze spendet Malibu Sandals zusätzlich noch an das California Wildlife Center und hilft so bei der Erhaltung von Tieren in ihrem direkten Umfeld, den Santa Monica Mountains.

 

Die Malibu Sandals Modelle Zuma und Colony findest du auch bei uns auf SehrGoods.com

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare erstellt